Image
Image
Ehrenvorsitzender Robert Maier aus Lupburg
Robert ist Mitglied des Jägervereins Jura seit 1969. Er war 24 Jahre lang der Schriftführer des Vereins ( 1973 bis 1997). Von  April 1998 bis 2008 war er der 1.Vorsitzende des Vereins. Er ist Ehrenvorsitzender seit 2012. 1986 wurde ihm die Verdienstnadel des DJV in Bronze verliehen. Am 15.Sept. 2001 wurde ihm das silberne Ehrenzeichen des DJV verliehen. 

Info zum Hegering Parsberg:  Heinz Gigglberger war Hegeringleiter in Parsberg von 1966 bis 2009. Robert Maier übernahm 2010 dieses Amt bis 2014 als Leiter des Hegerings Parsberg. Nach ihm übernahm Karl Fischer von 2014 bis 2024 die Leitung des Hegerings Parsberg.

Karl Meier aus Lupburg

Image
Image
Image
Image
Karl Meier war Ehrenvorsitzender des Jägervereins Jura e.V. Parsberg. Er war von 1958 bis 1998 - also 40 lange Jahre der Vorsitzende des Vereins und war über 63 Jahre lang Mitglied beim BJV. Er war Jäger mit Leib und Seele. Die Waidgerechtigkeit und auch die Geselligkeit im Jägerverein waren sein Lebensinhalt.
Image
Am 5. April 2000 bei der Jahreshauptversammlung in Lupburg schlägt der Vorsitzende Robert Maier der Versammlung folgendes vor:

Herr Alois Meier aus Hohenfels ( BJV Mitglied seit 1944)
hat fast  30 Jahre lang der Hegegemeinschaft Hohenfels seit 1972 vorgestanden. Von 1974 bis 1998 war er 2. Vorsitzender des Jägerverein Jura. In dieser Zeit hat sich Herr Meier erhebliche Verdienste um das Jagdwesen erworben, sei es bei verschiedenen Hegemaßnahmen wie Fasaneneinsätze, Wildobstbaumpflanzungen, Verteilen von Nistkästen und auch in der Vereinsführung hat er den Verein nach außen hin hervorragend und engagiert vertreten.  1986 wurde ihm die Verdienstnadel des DJV in Bronze verliehen.

Ich stelle hiermit den Antrag an die Versammlung, Herrn Alois Meier die Ehrenmitgliedschaft des Jägervereins Jura zu verleihen.
Der Antrag wurde einstimmig von der Versammlung angenommen.
Image
Image

Anton Seidl aus Lupburg war Hundeobmann und -richter. Er wurde 2004 Ehrenmitglied      Anton Pfaller aus See war auch Hundeobmann des Jägervereins Jura

Hornmeister Heinrich Fröhler aus Parsberg - wurde Ehrenmitglied im Juni 2015

Image
Image
Image
Image

Auszug aus den handschriftlichen Aufzeichungen des ersten Vorsitzenden Robert Maier vom 24. April 2004:

"Wir haben ein Mitglied, das genau über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins wacht, dem kein Beleg entgeht bei der Kassenprüfung und das schon über 40 Jahre lang. Ausserdem hat er den Hegering Hohenfels ebenfalls jahrzente lang als stellvertr. Hegeringleiter unterstützt, unser altbekannter
Helmut Vogel.
Deswegen habe ich für ihn die Verdienstnadel des DJV in Bronze beantragt und will sie ihm jetzt überreichen".
Image
Image

Dr. Heinz Gigglberger aus Parsberg

Image


Landrat Albert Löhner überreichte Dr. Heinrich Gigglberger am 10. Mai 2011 das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten. Auch auf dem Foto zu sehen ist Gigglbergers Frau Bertl und Leonhard Beck von der unteren Jagdbehörde.

Dr. Gigglberger war ab 1973 Jagdberater des Landkreises Neumarkt. Von 1966 bis 2009 war er Hegeringleiter des Hegerings Parsberg. Von 1978 bis 2009 war er im Beirat des Jägervereins Jura.
Der Ehrenpreis des bayerischen Ministerpräsidenten ist eine Auszeichnung, die als ehrende Anerkennung für langjährige hervorragende ehrenamtliche Verdienste in Vereinen, Organisationen oder sonstigen Gemeinschaften mit kulturellen, sportlichen, sozialen oder anderen gemeinnützigen Zielen verliehen wird.
Am 15.Sept. 2001 wurde ihm das Ehrenzeichen des BJV in Silber überreicht. Er war BJV Mitglied seit 1944.